Family and Food

Was ist gesunde Ernährung?

Mit Sicherheit ein Punkt über den man stundenlang diskutieren und  an dem man viele Nerven lassen kann. Man kann aber auch einfach Leben und Leben lassen, wie wir es gerne praktizieren. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung bedeutet für UNS, dass wir Weizen wie auch Industriezucker größtenteils aus unserer Ernährung verbannt haben. Es ist uns wichtig, unverarbeitete, chemiefreie und natürliche Produkte zu uns zu nehmen. #EATCLEAN

“Physical fitness is not only one of the most important keys to a healthy body, it is the basis of dynamic and creative intellectual activity.”  ~John F. Kennedy

Dies verlangt besonders wenn man unterwegs ist, ein hohes Level an Disziplin, Organisation und Planung. Wir verzichten auf verarbeitete Lebensmittel da diese meist einen Haufen an Zucker, Sodium und Zusatzstoffe enthalten, die nur darauf abzielen den menschlichen Körper süchtig zu machen. Streift man durch Supermarkt-Regale und hat ein wenig Zeit übrig, sollte man sich mal die Rückseiten der Produkte durchlesen. Es ist absolut erschreckend wie viele Zusätze die Nahrungsmittel haben, die wir niemals darin vermuten würden.

Doch es ist wie mit allem im Leben, die Menge macht das Gift und so gibt es auch bei uns ab und zu eine Pizza oder ein Eis 😉 Wichtig ist uns einfach die Waage zu halten und unserer Ernährungsform langfristig gesehen treu zu bleiben.

Der Nutrition-Hype?

Heute werden gerade im Bereich Fitness und Sport eine Vielzahl von „Diäten“ und Ernährungsweisen angeboten. Sicher hat man schon mal von Vegan oder Paleo gehört. Unserer Meinung besteht der optimale Ernährungsstil aber aus einer vollwertigen Ernährung. Viel Gemüse, Obst- und Pflanzenkost, bei einem vergleichsweise hohen Rohkostanteil. Außerdem viele Hülsenfrüchte und hochwertige pflanzliche Proteinquellen sowie gesunde pflanzliche Fette. Aber auch Fleisch und Fisch in geringen Mengen. Sehr gerne auch mal ein Steak mit Shrimps! Leute, Surf & Turf <3 ist einfach einmal im Jahr Pflicht, spätestens wenn wir wieder in Kärnten im Urlaub sind.

Hier gibt es eines der besten Surf & Turfs das ich je gesehen und gegessen habe. – Simon

Eine weitere wichtige Rolle neben den gesundheitlichen Aspekten spielen dabei auch ethische und moralische Ansätze. Wir verwenden soweit es möglich ist, Produkte aus regionaler und biologischer Landwirtschaft. Gentechnisch veränderte Lebensmittel sind ein absolutes NoGo! Fleisch kommt bei uns niemals aus Massentierhaltung oder vom Discounter. 

Wettkampf!

Sonderfall Wettkampf. Hier braucht der Körper einfach Unmengen an Energie, die unter diesen Umständen dann auch aus Cola, Energiegels oder Sportgetränken aufgenommen werden. Hier verzichten wir nicht auf Zucker. Je mehr und je hochwertiger die Energie, desto mehr Power haben wir und um so schneller können wir im Ziel sein. Bei der Regeneration ist es von großer Bedeutung den Körper mit wertvollen Eiweisen zu versorgen, denn jetzt nach den extremen Anstrengungen will der Körper gut gepflegt werden um schnell wieder fit zu sein. Nicht nur von Außen, sondern auch von Innen.

Unser Hauptaugenmerkt liegt wie schon gesagt einfach darauf, dass wir Weizen und Industriezucker so gut es geht vermeiden. Wir versuchen uns an Train Low Compete high halten.

–> Hier gehts zu unseren Rezepten <–